Moin 2018, was geht ab? Gute Vorsätze, Träume und Ziele für das neue Jahr

Happy New Year 2018!

Freut ihr euch auch so auf das neue Jahr? Ich bin total aufgeregt und wahnsinnig gespannt, was es 2018 alles zu erleben und entdecken gibt! Wie die meisten von euch habe auch ich viele gute Vorsätze, Träume & Ziele und kann es kaum erwarten, sie hoffentlich alle zu erfüllen! Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack, was euch auf dem my lovely Hamburg Blog erwartet, ich werde euch nämlich nicht nur meine persönlichen Hamburg Highlights und Lieblingsplätze vorstellen, sondern euch dann und wann mit auf eine kleine Reise nehmen…

Ferienwohnung Lucky Wood in Behrensdorf Hohwachter Bucht Ostsee Urlaub mit Hund

„Das Leben ist eine Reise. Nimm nicht zuviel Gepäck mit.“ Billy Idol

Eine Reisetasche für Hund und Frauchen packen, ins Autos setzen, an die Ostsee fahren und einfach nur die Seele baumeln lassen, das steht auf meiner to do Liste 2018 sehr weit oben! Die schönsten Orte für kleine Fluchten mit und ohne Hund werde ich euch natürlich gern verraten! Zum Beispiel, wo sich diese entzückende Blockhütte mit Hängematte ganz in der Nähe eines wunderschönen naturbelassenen Strandes befindet…

Pyjama Park Hotel und Hostel Hamburg

Oder wie wäre es denn mal mit einem Kurzurlaub in der eigenen Stadt? So eine Übernachtung in einem schönen Hotel macht nämlich riesig Spaß! Auf meiner Wunschliste ganz oben steht eine Nacht im The George Hotel an der Alster und ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr dazu bald einen full report von mir bekommt… 😉 Oh, und im Mai geht´s nach London, yay! Auch dazu wird es natürlich einen tollen Reisebericht geben!

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“ Pablo Picasso

Flyer Plakat Tiere Ausstellung 2018 Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg

Quelle Bild: Orang Utan, Erdbeeren fressend, Tethart Philipp Christian Haag, 1776, © Herzog Anton Ulrich-Museum, Kunstmuseum des Landes Niedersachsen, Braunschweig, Foto: Museumsfotograf

Kunst und Kultur steht auch ganz weit oben auf meiner Liste und ich werde direkt heute damit beginnen und mir die Ausstellung Tiere im Museum für Kunst und Gewerbe anschauen. Es geht hierbei um das Verhältnis zwischen Mensch und Tier: Respekt / Harmonie / Unterwerfung, ein spannendes Thema, finde ich! Alle Infos zur Ausstellung findet ihr HIER

Vietnamesisches Curry mit Tofu im Restaurant VU Hamburg

Der Klassiker unter den guten Vorsätzen für das neue Jahr ist ja immer das Vorhaben, gesünder zu essen. So auch bei mir, denn ich möchte mich noch konsequenter vegetarisch / vegan ernähren und freue mich jetzt schon darauf, die besten Restaurants in Hamburg zu entdecken, in denen man mit gutem Gewissen so richtig toll Schlemmen kann!  Eines meiner Lieblings-Restaurants ist das VU, in dem es original Vietnamesische Küche à la Mama gibt, knackfrisch und köstlich! (ich habe darüber auf Typisch Hamburch berichtet, schaut doch mal HIER!) Wie ich noch mehr vegane Restaurants in Hamburg entdecken kann, möchte ich mit der kostenlosen Restaurantführer-App vanilla bean ausprobieren, kennt die schon jemand von euch? Die vanilla bean App hat über 6.000 Restaurants weltweit gelistet und gekennzeichnet, ob sie vegane, vegetarische, Bio oder glutenfreie Speisen anbieten, coole Idee!

Hamburgs schönste Ecken entdecken!

Kanal Süderstraße Hammerbrook Hamburg

Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig ich als Hamburger Deern über meine Heimatstadt weiß und werde deshalb mal abseits der üblichen Trampelpfade die etwas unbekannteren Ecken Hamburgs erkunden. Hättet ihr da zufällig ein paar Tipps für mich? 🙂

Überhaupt würde mich interessieren, was euch überhaupt interessieren würde! Hui, was für ein Wortspiel…! Ganz im Ernst, was gehört denn eurer Meinung nach in einen Hamburg Blog? Was muss man in Hamburg unbedingt gesehen und erlebt haben und wo sind eure liebsten Orte versteckt? Vielleicht habt ihr ja sogar tolle Bilder von Hamburg auf eurem Instagram Account veröffentlicht? Dann verseht eure Fotos doch gern mit dem Hashtag #mylovelyhamburg , wenn ihr wollt, dass ich sie auf Instagram und Facebook teile! Oder schickt mir eure Wünsche und Hamburg Tipps in einer persönlichen Nachricht: mailathamburgsfinest@gmail.com

2018 wird der Knaller!

Ich freue mich schon auf eine spannende Reise mit euch und wünsche euch allen ein glückliches und gesundes neues Jahr!

Eure Hamburger Deern Stephanie

 

 

 

my lovely Hamburg Blog

Hier bloggt eine Hamburger Deern über ihre Lieblingsplätze in Hamburg und kleine Fluchten, am liebsten mit ihrem Hund Cookie! Auf diesem Hamburg Lifestyle Blog könnt ihr gemütliche Cafés, Bars und Restaurants entdecken und herausfinden, wo es das beste Frühstück in Hamburg gibt oder welches Event ihr nicht verpassen dürft. Und wenn ihr mal eine kleine Auszeit mit eurer Fellnase braucht, findet ihr hier auch tolle Tipps für wunderschöne Reiseziele und hundefreundliche Unterkünfte in der Nähe von Hamburg! Viel Spaß und ein herzliches Moin Moin! von Steffi & Hund Cookie

2 Antworten auf „Moin 2018, was geht ab? Gute Vorsätze, Träume und Ziele für das neue Jahr

  1. Hi Stephanie,

    schöner Vorsatz, die Stadt abseits des Bekannten zu erforschen. Falls es Dir dabei (auch) um Natur geht, kann ich den Grünen Ring total empfehlen. Er läuft auf 100 km durch die Stadt und bleibt fast ausnahmslos in der Natur; naja, Stadtnatur. Also, im Prinzip hat man damit den totalen Rundumblick und mit 8 Etappen beinahe schon ein ausgearbeitetes Jahresprogramm. Ich verlinke mal auf meinen Beitrag zur 1. Etappe : http://www.indernaehebleiben.de/wandern-gruener-ring/, da sind alle weiteren Infos zu finden.

    Liebe Grüße quer über´s Heiligengeistfeld
    und alles Gute für 2018
    Stefanie (ebenfalls)

    Gefällt 1 Person

    1. Moin Stefanie, frohes neues Jahr! Vielen Dank für deine Empfehlung, die ich mir natürlich auch gleich auf deinem schönen Blog angesehen habe, sehr inspirierend! Etappe 2 muss dann ja wohl anscheinend nicht sein, wobei ich gestehen muss, dass ich eigentlich ganz gern (mit Hund) durch Kleingärten schlendere, weil mich das irgendwie entspannt und ich es auch faszinierend finde, wie sehr die Gestaltung der Gärten das Wesen der Laubenpieper bloßstellt, mitunter ganz schön beängstigend… 😉 Ich werde mich beizeiten auch nochmal durch deine anderen Touren lesen, hast ja ´ne Menge davon auf deinem Blog und immer so schön beschrieben und bebildert!

      Dir auch liebste Grüße und immer gutes Wetter für deine Touren in 2018!

      Stephanie 😉

      Gefällt mir

Hey, du, ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s